Unser Team

Das Team bei Pole Angels besteht aus mehreren Trainerinnen und der Inhaberin Sandra Stacher, die eine besondere Liebe und Hingabe zu Poledance haben. Jede Trainerin hat besondere Stärken, die man in den jeweiligen Kursen erfahren kann. Wir freuen uns schon sehr auf deinen Besuch bei uns, um mit dir zu trainieren und dich kennenzulernen!

Jede einzelne Trainerin ist auch für Privatstunden oder Veranstaltungen buchbar. Bitte sende hierzu eine Anfrage über das Kontaktformular.

Sandra

Bereits als Kind und Jugendliche habe ich Sport geliebt und fast täglich ausgeübt. Ich besuchte 2 Jahre den Ballettunterricht und habe 10 Jahre Geräteturnen praktiziert und bei verschiedensten Wettbewerben teilgenommen. Seit ich meine Liebe zu Poledance und Aerial Hoop entdeckt habe, trainiere ich mehrmals die Woche. Diese Sportart macht nicht nur Spaß, sondern ist für mich der richtige körpliche Ausgleich zum Alltag.

Sandra Stacher Sandra Stacher Sandra Stacher Sandra Stacher

Niki

Ich habe 2011 meine Leidenschaft zu Poledance entdeckt. Noch nie zuvor hat mich eine Sportart so dermaßen gefesselt und fasziniert. Die Mischung aus Tanz, Kraft, Eleganz und Spass ist für mich das absolut beste Workout das ich bisher kennenlernen durfte. Die ständige Herausforderung neue und unvorstellbare Tricks zu erlernen gibt mir immer wieder neuen Ehrgeiz und lässt es nie langweilig oder eintönig werden! Egal in welcher Lebenslage ist Poledance mein Anker bei dem ich einfach ich sein kann und mich fallen lassen kann!

Katrin Katrin Katrin Katrin

Anna

Bewegung gehört für mich einfach dazu! und was gibt es da besseres als Poledance? Er verbindet für mich einfach alle Attribute die ich an eine Sportart stelle: Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Gleichgewicht und das i-Tüpfelchen – es sieht einfach wunderschön aus! Seit ich 2013 mit diesem wunderbaren Sport angefangen habe, ist er nicht mehr aus meinem Leben weg zu denken.

Anna Anna Anna Anna

Caro

Sowohl sportliche Betätigung als auch tänzerischer Ausdruck sind für mich zwei essentielle Aspekte, die ich immer wieder versucht habe miteinander zu kombinieren. Daher habe ich nach neuen Sportarten und Tanzrichtungen gesucht, die diese Elemente vereinen. Von den Basics in Standardtänzen, Jazzdance und Ballett angefangen bis hin zu Bodenturnen, Partnerakrobatik und Parkour habe ich mir ein vielseitiges Repertoire an Bewegungsabläufen und Tanzstilen angeeignet. Schlussendlich haben mich jedoch Aerial Hoop und Pole Dance in den Bann gezogen. Beides erfordert nämlich nicht nur Disziplin, sondern auch Leidenschaft sowie Vertrauen in sich selbst.

Caro Caro Caro Caro

Nina

Ich war von Anfang an begeistert wie vielseitig Pole-Dance ist - es kann zu jedem Musikstil getanzt werden, es verbindet Akrobatik, Eleganz, Weiblichkeit, emotionale Heilung, Spaß, Kreativität und Fitness und bietet immer neue Herausforderungen und Ziele die erreicht werden können. Schon die einfachsten Tricks und Bewegungen sehen wunderschön aus. Für mich, die zuvor nie wirklich Sport gemacht hat, war es großartig zu sehen wie schnell ich stärker und flexibler geworden bin und Dinge geschafft habe, die ich zuvor nie für möglich gehalten hätte. Von hier an : the sky is the limit!

Nina Nina Nina Nina

Sina

Eigentlich tanze ich schon seit ich denken kann! Der Grund warum Poledance mich letztendlich für sich gewonnen hat ist, dass sich das Training unglaublich vielseitig gestalten lässt. Es ist egal was man davor gemacht hat, ob Ballett, Hip Hop, Kraftsport oder auch gar keinen Sport, jeder ist hier richtig. Und das Tollste ist, dass man neben tollen Tricks, Choreos, usw auch noch lernt hart an sich zu arbeiten und seine Grenzen zu sprengen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wozu ihr fähig seid, wenn ihr es nur probiert!

Sina Sina Sina Sina

Alex

Schon seit ich denken kann, habe ich getanzt und verschiedenste Stilrichtungen wie z.B. Bauchtanz, Ballett oder auch rhythmische Sportgymnastik ausprobiert. 2013 habe ich dann Poledance für mich entdeckt und bin sofort süchtig geworden. Das Schönste an Poledance ist für mich, dass man zu jeder erdenklichen Musik tanzen kann und nicht auf eine bestimmte Musikrichtung limitiert ist. Außerdem ist es ein super Training und eröffnet einem ganz neue Einblicke in die eigenen Fähigkeiten. In diesem Sinne: Dream it. Believe it. Achieve it.

Alex

Jana

Ich habe auf der Suche nach der "richtigen" Sportart sehr vieles ausprobiert, von Tennis über Capoeira, Taekwondo und Yoga bis hin zu Ballett und Jazz Dance, jedoch konnte mich nie etwas über einen längeren Zeitraum fesseln - bis ich durch eine Bekannte, Poledance entdeckte! Ich war sofort fasziniert von der Mischung aus Kraft, Eleganz, Körperbeherrschung und Flexibilität, die dieser Sport erfordert und der unendlichen Vielseitigkeit, die er mit sich bringt. Ich habe durch Poledance Seiten an mir entdeckt, von denen ich nie gedacht hätte, dass sie existieren, und habe in den letzten Jahren unglaublich viel über mich selbst, meinen Körper und meine Stärken und Schwächen gelernt. Das Gefühl, wenn man das Studio betritt, den ganzen Alltag hinter sich lässt und einfach man selbst sein kann, ist einfach unbeschreiblich gut. Verbunden mit der Tatsache, dass es immer neue Tricks zu lernen, neue Stile auszuprobieren und neue Herausforderungen zu meistern gibt, macht Poledance richtig süchtig!

jana jana jana

Andrea

Pole Dance ist für mich nicht nur eine Sportart, die Kraft, Eleganz und Tanz, sondern vor allem, die Menschen verbindet. Im Laufe der Zeit habe ich sehr viele liebe Mädels kennengelernt und wir haben mit viel Spaß und gegenseitiger Motivation das „Unmögliche“ gemeistert. Doch der wohl schönste Aspekt ist für mich, dass JEDER Pole Dance machen kann, ganz egal wie flexibel oder sportlich man ist.

andrea andrea andrea

Barbora

Schon in der Schulzeit hat mir Gymnastik am meisten Spaß gemacht. Später habe ich verschiedene Tanzkurse wie Hip Hop oder Aerobic absolviert, aber nichts hat mich so angesprochen wie Pole Dance. Pole Dance ist nämlich die Kombination aus Tanz und Gymnastik, die ich gesucht habe. In meiner ersten Stunde im Oktober 2012 habe ich mich gleich in Pole Dance verliebt. Beeinflusst von Contemporary Dance, mit dem ich zeitgleich begonnen habe, habe ich im Laufe der Zeit meinen eigenen Stil entdeckt. Ich versuche in meinem Tanzausdruck die Eleganz, Emotion und Leichtigkeit durchzusetzen. Pole Dance bietet einen großen Raum an Möglichkeiten, von Musik bis zur ganzen Inszenierung. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Jeder kann sich durch Pole Dance in eigener Art und Weise ausdrücken und muss zu Beginn gar kein Tänzer oder Sportler sein.

Barbora Barbora Barbora Barbora